skip to Main Content
Öffnungszeiten

30. März bis 27. Oktober 2019
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Telefon

Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3204
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391

Adresse

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck

Anreise

Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus nach
Neuhausen ob Eck.
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.

Ferienprogramm Im Freilichtmuseum Neuhausen Ob Eck

Ferienprogramm im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

„Was kann man denn in den Ferien bei Ihnen so machen?“, diese Frage wird uns in den letzten Tagen oft gestellt. Hier erhalten Sie einen Überblick über die geplanten Programmpunkte der nächsten Wochen:

Sommer, Spaß und Spannung
Ferienprogramm im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Während der Sommerferien bietet das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck wieder viele Mitmachaktionen und Veranstaltungen für Kinder an. Start ist am Mittwoch, 3. August, um 10 Uhr mit dem 3tägigen Programm „Kinder, Kinder“. An vielen Stationen im Museum können Kinder ab 6 Jahren basteln, spielen und einfaches Handwerk ausprobieren, z.B. das Schmieden in der historischen Dorfschmiede. Auf dem Programm stehen alte Spiele, die schon die Großeltern gespielt haben, und natürlich wieder die lustigen und gruseligen Vogelscheuchen gebaut, die dann bis Ende Oktober im Museum bewundert werden können. Der Eintritt für Kinder beträgt an diesen 3 Tagen 4,50 €, im Eintrittspreis ist eine Museumswurst mit Brot enthalten.

Am Donnerstag, 11. August, gastiert das beliebte Figurentheater Kauter und Sauter und lädt ein zum Mitspielen beim Theaterstück „Tischlein deck dich“ (14:30 Uhr, es gilt der normale Museumseintritt). Noch mehr Märchen gibt es dann am Märchentag (So, 14.8., 11 Uhr). Die Besucher sind eingeladen, selbst in Verkleidung zu kommen und so das Museum in eine kleine Märchenwelt zu verwandeln. Die Märchenerzählerin Uschi Erlewein ist mit dabei und natürlich darf auch die Hexe Raija nicht fehlen! Noch einmal märchenhaft wird es bei „Singend und erzählend durchs Museum“ am 1. September. Unterwegs im Museum hören die Kinder Märchen und Geschichten und singen alte Kinder- und Volkslieder.

Um Natur und Naturerlebnis geht es bei „Abenteuer im Freien“ am 16. und 17. August. Das ist fast schon ein Outdoor-Abenteuer! An zwei Nachmittagen können die Kinder draussen mal selbst ausprobieren, wie man in der freien Natur überlebt ohne viel Technik – eben so wie früher: Feuer machen, Steinschleudern basteln und ausprobieren, aber auch, wie man im Wald einen Unterstand baut aus Zweigen, und was man sonst noch machen kann mit dem, was im Wald zu finden ist (jeweils 13-17 Uhr).  Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich unter info@freilichtmuseum-neuhausen.de oder Tel. 07461 / 926 3204, die Teilnahmegebühr beträgt 20 € für beide Tage.

Auch am Naturerlebnistag sind alle wieder der Natur auf der Spur mit verschiedenen Mitmach-, Ausprobier- und Infostationen im Museum (Do, 18.8., 11 Uhr).

Die große Wäsche: Auf historischen Pfaden begeben sich die Kinder an den Waschz(a)uber-Tagen am 24. und 25. August (10-16 Uhr). Sie waschen Wäsche wie früher, nämlich mit dem Waschbrett und Naturseife, und lernen die verschiedenen Arbeiten rund ums Wäschewaschen kennen. Ohne Strom, dafür mit der eigenen Energie! Wer es lieber handfest und feurig mag, der macht mit beim Kinderschmieden „Feuer und Flamme“ am 7. September (10-17 Uhr) und schmiedet einfache Dinge aus Eisen, natürlich an der historischen Dorfschmiede im Freilichtmuseum.

Das ist bei weitem noch nicht alles: es gibt Kurse im Malen und Korbflechten, Führungen (auch speziell für Kinder), eine Kino-Vorführung und vieles mehr. Auch die historische Schiffschaukel kommt an ausgewählten Terminen zum Einsatz! Das gesamte Programm ist abrufbar unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de/Veranstaltungen
Anmeldungen, Infos und Rückfragen unter info@freilichtmuseum-neuhausen.de oder 07461 / 926 3204.

Back To Top