Schmiede1
Schmiede1
Schmiede3
Schmiede2
Schmiede4
Schmiede1 Schmiede3 Schmiede2 Schmiede4
Eckdaten

Erbaut: vermutlich 1693
Ehemaliger Standort: Durchhausen
In Betrieb bis: 1967
Wiederaufbau:1985
Darstellungszeit:1925

Vorführung: Sonntags ab 13 Uhr

C4 Dorfschmiede Durchhausen

Die Schmiede (C 4) aus Durchhausen, Landkreis Tuttlingen, mit ihrem fast zeltartigen Dach und zwei Anbauten als jüngere „Zutaten“, war bis 1967 in Betrieb. Vor dem Eingang befindet sich ein „Notstand“, in dem Ochsen und Kühen die Klausen geschnitten und „Schuhe“ verpaßt wurden. Früher war der Schmied ein unentbehrlicher Handwerker im Dorf, die Bauern waren auf ihn angewiesen. In der Museumsschmiede arbeitet regelmäßig ein Schmied.

Öffnungszeiten
1. April bis 29. Oktober 2017
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)
Telefon
Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3204
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391
info@freilichtmuseum-neuhausen.de
Adresse
Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck
Anreise
Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus nach
Neuhausen ob Eck.
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.