skip to Main Content
Öffnungszeiten

31. März bis 28. Oktober 2018
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Telefon

Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3204
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391

Adresse

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck

Anreise

Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus nach
Neuhausen ob Eck.
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.

Mit der Magd durchs Dorf – eine Zeitreise ins Jahr 1900

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 2 Kundenbewertungen
5.0 (2 reviews)

Gebühr pro Person 13,00 €
inkl. Eintritt
max. 22 Personen (auf Anfrage auch mehrere Führungen parallel möglich)
Dauer  90 – 120 Minuten
Das Leben der damaligen Zeit aus Sicht einer Magd.

Kategorie:

Beschreibung

Wie sieht eine Magd die dörfliche Lebenswelt um 1900? Wie hat eine Magd um diese Zeit gelebt und welche Sorgen, Fragen und einfachen Antworten hat eine solche Frau, die auf einer der untersten Stufen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leiter des Dorfes steht?

„Mit der Magd durchs Dorf“ heißt eine unserer interaktiven Erlebnisführungen, die das Freilichtmuseum für Gruppen anbietet. Eine Magd aus dem Jahre 1900 nimmt die Besuchergruppen mit auf eine spannende Zeitreise in die Welt vor 100 Jahren. Dabei erscheint das Museumsdorf auch für Besucher, die das Museum schon kennen, in ganz neuem Licht.

Ein echtes Erlebnis! Mal was anderes für einen kurzen Nachmittags-, Abend- oder Wochenendausflug ins Museum.

Dauer der Führung: 1,5 Stunden
Preis: 13,00 € pro Person für Gruppen ab 10 Personen
Im Preis enthalten sind der Museumseintritt, die Führung und ein Glas Süßmost zum Abschluss.

2 Bewertungen für Mit der Magd durchs Dorf – eine Zeitreise ins Jahr 1900

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Werner Damaschke

    Hallo liebes Team des FLM Neuhausen ob Eck, hallo liebe Magd,
    vergangenen Samstag konnte ich mit einer 16 köpfigen Gruppe eine Zeitreise ins Jahr 1908 unternehmen.
    Es waren tolle 1 1/2 Stunden die wir mit der Magd bei der Führung durchs Dorf in verschiedenen Häusern des Museums erleben durften. Wir erhielten einen Einblick in das karge und mühevolle Leben zur damaligen Zeit. Auch wenn ich das Museum seit vielen Jahren kenne und schon unzählige Male in den einzelnen Häusern war, ist es doch erstaunlich welchen Blick die Führung auf die Häuser und Einrichtungsgegenstände wirft. Die Gruppe war jedenfalls hellauf begeistert. Vielen Dank nochmals und macht weiter so! Liebe Grüße von eurem Kollegen Damaschke.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Ede

    Wir waren letzten Sonntag mit einer Gruppe bei der Magdführung im Freilichtmuseum. Die Magd Lisbeth hat es super gemacht, und die Gruppe mit eingebunden und umfangreiches Wissen vermittelt. Auch unsere Jüngsten hatten viel Spaß daran.
    Sehr zum empfehlen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top