skip to Main Content
Öffnungszeiten

30. März bis 27. Oktober 2019
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Telefon

Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3204
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391

Adresse

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck

Anreise

Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus nach
Neuhausen ob Eck.
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.

Vom Korn zum Brot

Bewertet mit 0 von 5
(be the first to review)

Preis pro Schüler:
5,00 €

Bildungsplan:

  • Grundschule: Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur, ab Kl. 2
  • Hauptschule/Werkrealschule: Fächerverbund Materie – Natur – Technik, Kl. 6
  • Realschule: Fächerverbund Naturwissenschaftliches Arbeiten (7)
  • Gymnasium: Biologie Kl. 6
  • auch für Förderschulen geeignet

Bei Interesse bitte Terminanfrage stellen.

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Sachinformationen zum Projekt

Getreide war bis ins 19. Jahrhundert die Hauptgrundlage der menschlichen Ernährung. Der Getreideanbau stand im Mittelpunkt der bäuerlichen Nahrungserzeugung.

Beim museumspädagogischen Projekt „Vom Korn zum Brot“ lernen die Schüler im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck den früher üblichen Weg vom Korn zum Brot kennen: Feldbestellung – Ernte – Dreschen – Mahlen – Backen.

PROJEKTVERLAUF

Beim Projekt Vom Korn zum Brot wechseln sich durchgehend theoretische und praktische Teile ab.

Im ersten Projektteil bestellen die Schüler auf dem Museumsacker „ihr“ Feld. Gemeinsam ziehen sie den Pflug, säen Körner von Hand in die Furche und eggen danach die Saat wieder zu.

Anschließend lernen sie die Erntearbeiten (Mähen mit dem „Habergeschirr“, Garben binden) kennen. Danach dreschen die Schüler mit Flegeln das Getreide und reinigen es mit Hilfe eines flachen Korbes.

In der mit Wasserkraft betriebenen Hausmühle aus Peterzell erleben die Schüler, wie eine alte Mühle funktioniert und wie früher Getreide gemahlen wurde.

Im letzten Projektteil formen die Schüler Dünnele (schwäbische Bezeichnung für Fladenbrote), die im Holzbackofen gebacken werden. Zum Abschluss des Projekts essen die Schüler ihre ofenfrischen, knusprigen Dünnele.

Weitere  Informationen

Bitte mitbringen:

  • strapazierfähige Kleidung
  • robuste Schuhe

Wichtig:
Bei nassem Wetter sind Gummistiefel zum Wechseln erforderlich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vom Korn zum Brot“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top