skip to Main Content
Öffnungszeiten

30. März bis 27. Oktober 2019
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Telefon

Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3204
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391

Adresse

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck

Anreise

Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus nach
Neuhausen ob Eck.
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Mi. 14. August
14:00 - 17:00

Hoppe Hoppe Reiter – Steckenpferde bauen

Jeder edle Ritter und jedes edle Burgfräulein braucht ein ordentliches Reittier. Da Pferdediebstahl auch heute noch kein Kavaliersdelikt ist, muss man da irgendwie selbst dran kommen? Warum also nicht selber basteln? Das bringt noch weitere Vorteile, denn ein Steckenpferd verursacht keine Futterkosten und von streng riechenden Pferdeäpfeln bleibt euer Zimmer auch verschont.

Das perfekte Reittier für Jedermann

Vor Playmobil und Lego gab es auch schon Spielzeug – nur war dieses meist handgemacht. Mit viel Phantasie wird so ein Stecken zum edlen Ross, auf dem feuerspeiende Drachen bekämpft werden können. Und Steckenpferde sind keine neue Erfindung: Schon in der Antike waren sie als Spielzeug bekannt und im Mittelalter versuchte die katholische Kirche die Pferdle zu verbieten, da sie bei heidnischen Ritualen Verwendung fanden. Das Steckenpferd war also nicht nur Spielzeug, sondern auch Kultgegenstand oder sogar Requisite für traditionelle Bräuche.

Teilnahmebedingungen

Johanna Mattes, eine Museumsmitarbeiterin, leitet den Kurs, der inklusive der Materialgebühren 20€ kostet. Bitte bringt einen Erwachsenenstrumpf, Wolle und alten Modeschmuck mit. Es können maximal 10 Kinder ab 8 Jahren teilnehmen.

Details

Datum:
Mi. 14. August
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungkategorien:
,
Back To Top