Überspringen zu Hauptinhalt
Öffnungszeiten

26. März bis 6. November 2022
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Telefon

Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3200
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391

Adresse

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck

Anreise

Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus 340 nach
Neuhausen ob Eck (Fahrplan nach Neuhausen / Fahrplan nach Tuttlingen).
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.

Lade Veranstaltungen

August 2021

Do. 12. August
14:00 - 17:00

Hoppe hoppe Reiter – Steckenpferde bauen

Jeder edle Ritter und jedes edle Burgfräulein braucht ein ordentliches Reittier. Da Pferdediebstahl auch heute noch kein Kavaliersdelikt ist, muss man da irgendwie selbst dran kommen? Warum also nicht selber basteln? Das bringt noch weitere Vorteile, denn ein Steckenpferd verursacht keine Futterkosten und von streng riechenden Pferdeäpfeln bleibt euer Zimmer auch verschont. Das perfekte Reittier für Jedermann Vor Playmobil und Lego gab es auch schon Spielzeug – nur war dieses meist handgemacht. Mit viel Phantasie wird so ein Stecken zum…

Sa. 21. August
14:00 - 17:00

Voll vertont – Töpfern für Kinder

Matschen macht Spaß, vor allem mit Ton! Der Fantasie sind heute keine Grenzen gesetzt. Ob Tiere, Drachen oder Blumen, es kann unter fachkundiger Anleitung von Museumstöpfer Harald Villing nach Lust und Laune getöpfert werden. Und natürlich dürft ihr eure Kunstwerke später auch mit nach Hause nehmen. Teilnahmebedingungen Die Gebühren liegen bei 15,00 €, Material inbegriffen. Maximal können sich 20 Kinder anmelden. Der Kurs ist geeignet für Kinder ab 8 Jahre. Bitte beachten: Der Eintritt ist nur mit Vorlage eines Geimpften- oder Genesenen-Nachweises oder…

September 2021

Käse selbstgemacht
Sa. 04. September
10:00 - 16:00

So ein Käse! – Käse selbstgemacht

Käse – es gibt doch kein Gericht, das durch Käse – am Besten geschmolzen – nicht besser wird. Raclette, Fondue oder Lasagne, kaum vorstellbar ohne Käse. Aber auch in seiner Reinform pur aufs Brot – Käse ist ein Genuss. Käse selbst herstellen leicht gemacht Denkt man ans Käse selber machen hat man das wildromantische Bild einer Alm mit Senner im Kopf. Und so weit hergeholt ist das gar nicht, vor allem was die historische Käseproduktion angeht. Findet heute die Käseherstellung…

Oktober 2021

Sa. 09. Oktober
09:00 - 12:30

Gutes aus dem Garten – Einkochen

Wie Lebensmittel haltbar machen, wenn Kühlschrank und Gefriertruhe noch 100 Jahre entfernt sind? Einkochen! Nicht nur praktisch, sondern auch lecker und kreativ kann das sein. Von eingesalzenem Suppengemüse bis hin zum frischen Fruchtgelee stellen wir mit Kursleiterin Ingrid Kümpflein auf dem historischen Herd raffinierte Leckereien her – und zwar aus dem, was wir auf einem Streifzug durchs Museum selbst ernten. Teilnahmebedingungen An dem Kurs können maximal 6 Personen teilnehmen. Die Kurskosten liegen inklusive Material und Eintritt bei 30,00 €. Mitzubringen…

April 2022

Fr. 01. April
14:00 - 17:00

Eine Frage des richtigen Schnitts – Obstbäume schneiden

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie man ihrem Apfelbaum zu einer volleren Krone und reicheren Ernte verhilft? Dann sind Sie hier genau richtig. Obstbaumschnitt ist nicht gleich Obstbaumschnitt In der Gartenpflege ist es unerlässlich, will man eine reiche Ernte und schöne, gesunde Obstbäume haben, dass man sich sorgsam um die Obstbäume kümmert. Dazu gehört auch der alljährliche, fachlich richtige Obstbaumschnitt. Unser Museumsgärtner Martin Bertsche erklärt Ihnen nicht nur die richtigen Schnitttechniken, wie Erziehungs-,  Frühjahrs- oder Winterschnitt, sondern erläutert auch die…

Do. 21. April
14:00 - 16:00

Hier piept’s wohl – Nisthilfen bauen

Jeder braucht ein Zuhause, auch Vögel und ihr Nachwuchs. Da der Platz für ein schönes Zuhause in der Natur immer seltener wird, bauen wir heute Nisthilfen. Wie genau – das erfahrt ihr in diesem Kurs. Ein Herz für Vögel Markus Ellinger und Samantha Giering, Mitarbeiter des Naturschutzzentrums Obere Donau, leiten den Kurs und bauen mit euch Nisthilfen aus Holz. Da das natürlich, vor allem für kleine Kinderhände, nicht ganz ungefährlich ist und doch auch recht anspruchsvoll, bauen Kinder und Erwachsene…

Auf Thors Spuren - Schmieden für Erwachsene
Sa. 30. April
09:00 - 13:00

Auf Thors Spuren – Schmieden für Erwachsene

Fühlen Sie sich ein bisschen wie der Donnergott Thor, schwingen Sie den Hammer und erlernen Sie dabei die Grundlagen des Schmiedehandwerks. Wo der Funke überspringt Der Schmied galt in den Dörfern früher als einer der wichtigsten Handwerker. Kein Wunder, stellte er doch Güter für sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens her. Egal ob Nägel für den Hausbau, Haushaltsgegenstände wie Messer oder das Beschlagen der Pferde. Aber Schmiede lebten auch gefährlich: Feuer und heiße Funken gehörten zu Ihrer Arbeit und so standen…

Sa. 30. April
13:30 - 17:00

Auf Thors Spuren – Schmieden für Kinder

Fühlt euch ein bisschen wie der Donnergott Thor, schwingt den Hammer und erlernt dabei die Grundlagen des Schmiedehandwerks. Wo der Funke überspringt Der Schmied galt in den Dörfern früher als einer der wichtigsten Handwerker. Kein Wunder, stellte er doch Güter für sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens her. Egal ob Nägel für den Hausbau, Haushaltsgegenstände wie Messer oder das Beschlagen der Pferde. Aber Schmiede lebten auch gefährlich: Feuer und heiße Funken gehörten zu Ihrer Arbeit und so standen die Schmieden im…

Mai 2022

Auf Thors Spuren - Schmieden für Erwachsene
Sa. 21. Mai
09:00 - 13:00

Auf Thors Spuren – Schmieden für Erwachsene

Fühlen Sie sich ein bisschen wie der Donnergott Thor, schwingen Sie den Hammer und erlernen Sie dabei die Grundlagen des Schmiedehandwerks. Wo der Funke überspringt Der Schmied galt in den Dörfern früher als einer der wichtigsten Handwerker. Kein Wunder, stellte er doch Güter für sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens her. Egal ob Nägel für den Hausbau, Haushaltsgegenstände wie Messer oder das Beschlagen der Pferde. Aber Schmiede lebten auch gefährlich: Feuer und heiße Funken gehörten zu Ihrer Arbeit und so standen…

Sa. 21. Mai
13:30 - 17:00

Auf Thors Spuren – Schmieden für Kinder

Fühlt euch ein bisschen wie der Donnergott Thor, schwingt den Hammer und erlernt dabei die Grundlagen des Schmiedehandwerks. Wo der Funke überspringt Der Schmied galt in den Dörfern früher als einer der wichtigsten Handwerker. Kein Wunder, stellte er doch Güter für sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens her. Egal ob Nägel für den Hausbau, Haushaltsgegenstände wie Messer oder das Beschlagen der Pferde. Aber Schmiede lebten auch gefährlich: Feuer und heiße Funken gehörten zu Ihrer Arbeit und so standen die Schmieden im…

+ Veranstaltungen exportieren
An den Anfang scrollen