skip to Main Content
Öffnungszeiten

30. März bis 27. Oktober 2019
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Telefon

Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3204
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391

Adresse

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck

Anreise

Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus nach
Neuhausen ob Eck.
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

So. 11. August
11:00 - 17:00

Erleben – zuhören – mitmachen!

Jung und Alt werden am Märchentag in die geheimnisvolle Welt der Märchen und Sagen entführt.
Verkleidung erwünscht! Bei zahlreichen Mitmach-Aktionen können kleine und große Besucher in den Sommerferien das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck kennenlernen und dabei selbst Hand anlegen.

Frau Holle, Dornröschen und noch viele weitere zauberhafte Wesen verwandeln das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck am Sonntag, den 11. August 2019, ab 11.00 Uhr, in ein Märchenland. Zum Märchentag braut Hexe Raija ihre Zaubertränke, Rapunzel lässt ihr Haar herunter Frau Holle schüttelt die Wäsche aus. Jorge der Wanderer entführt kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt der alemannischen Sagen und die Märchenerzählerin Sigrid Maute erweckt Grimms Märchen zum Leben. Bei einer Schatzsuche durch das ganze Museum lernt man bekannte Märchen noch genauer kennen und begegnet auch der einen oder anderen märchenhaften Figur. Und selbst verkleiden ist an diesem Tag ausdrücklich erwünscht. Aber auch im Museum kann man sich mit allen möglichen Märchen-Utensilien ausstatten: Man kann fantasievolle Masken basteln, die einen sofort in eine Märchenfigur verwandeln, Prinzessinnen- und Prinzenkronen und auch Zauberstäbe selbst herstellen. Das Sigmaringer Puppentheater lässt seine Puppen tanzen, ganz besonders Rumpelstilzchen und das Schlossgespenst. Auf dem gesamten Museumsgelände gibt es viel Märchenhaftes zu entdecken. Und auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: Es gibt die allseits beliebte Museumswurst und Dünnele aus dem historischen Backhäusle, Bauernhofeis vom Lohhof in Tuttlingen und im Schafstall werden Kaffee und Kuchen serviert. Und in der Grillstation gibt es ganz besonderes Feenstockbrot.

Wie funktioniert der Mitmach-Sommer?

Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich (außer Kurse und Führungen).
Für Material kann jeweils ein kleiner Unkostenbeitrag von 1€ bis 2€ erhoben werden.
Alle Angebote so lange der Vorrat reicht.
Eltern/Begleitpersonen haben die Aufsichtspflicht für ihre Kinder.
Das Programm findet bei jeder Witterung statt.
Anmeldung und weitere Informationen unter 07461/9263203 oder info@freilichtmuseum-neuhausen.de.
Programmänderungen vorbehalten.

Details

Datum:
So. 11. August
Zeit:
11:00 - 17:00
Veranstaltungkategorien:
,
Back To Top