Planen Sie Ihren Besuch im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Wer erfahren will, wie das Landleben früher war, ist im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck genau am richtigen Platz. Umgeben von Wiesen und Wäldern liegt das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck in einer reizvollen Landschaft etwa 25 km nördlich des Bodensees, direkt neben dem wildromantischen Oberen Donautal, ungefähr 13 km östlich von Tuttlingen.

Historische Gebäude

25 wieder aufgebaute Häuser aus den Landschaften Schwäbische Alb, Schwarzwald, Bodensee, Hegau, Baar und Oberer Neckar geben anschaulich Einblicke ins ländlich-bäuerliche Leben früherer Zeiten. Durch ihre stimmige Einrichtung vermitteln sie dem Besucher ein wirklichkeitsnahes Bild, wie es einst in einem Bauernhaus und auf dem Dorf aussah. Den Mittelpunkt bildet ein kleines Dorf mit Kirche, Bauernhaus, Schul- und Rathaus, Kaufhaus, Schmiede, Hafnerei, Farrenstall und Brunnen auf dem Dorfplatz.

Haustiere

Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck lebt! Kühe, Kälber, Schafe, Esel, Ziegen, Schweine, Gänse und Hühner – allesamt Nachkommen alter Haustierrassen – beleben das Museum. Ab Anfang Mai wird im Freilichtmuseum bei der historischen Schweinehut „die Sau rausgelassen“: Dann können Sie die Museumshirtin begleiten, wenn sie täglich um 14 Uhr ihre kleine Schweineherde auf die Weide und durchs Dorf führt.

Historische Schweinehut
schweine_02

14.00 Uhr
Mit der Schweinehirtin durchs Museumdorf

Tägliche Vorführungen
Säge2

11.00 Uhr und 15.00 Uhr
Vorführung Hochgangsäge und Hausmühle

Tägliche Vorführungen
Schmieden2

13.00 Uhr
Täglich wechselnde Handwerksvorführungen

hunde_willkommen_schlid

Öffnungszeiten 2017:

1. April- 29. Oktober
Dienstag bis Sonntag, 9 – 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Ihr Weg zu uns:
Mit der Bahn oder PKW

Preis:
Erwachsene 6,50 €
Kinder und Jugendliche bis einschl. 16 Jahre frei
weitere Angaben hier

So ist das Wetter im Museum:

bild_rundgang
symbol_rundgang

RUNDGANG DURCHS MUSEUM

Spielplatz „Spaßplätzle“

Wir haben ein neues Spielgelände im Freilichtmuseum!

Spielplatz

Bewirtung

Das historische Dorfwirtshaus Ochsen lädt zur gemütlichen Einkehr ein.

17055226

Museumsladen

Staunen und Einkaufen nach Herzenslust im Museumsladen im Kaufhaus Pfeiffer.

Kaufhaus2
Museumsführungen

Führungen sind eine tolle Möglichkeit, das Museum zu erkunden. Sie können zwischen verschiedenen Themenschwerpunkten wählen, oder begeben sich mit der Magd, der Hebamme oder dem Dorschulmeister auf eine historische Zeitreise.

Veranstaltungen Jahersprogramm 2017

Ob Führung, Aktionstag oder Sonderausstellung: Das Angebot an Sonderveranstaltungen, Mitmachangeboten und Erlebnismöglichkeiten ist riesig. Da ist bestimmt auch für Sie etwas dabei …

August 2017
Di. 22. August
14:30 - 17:00

Schneewittchen und die sieben Zwerge

„Spieglein, Spieglein an der Wand …“: Das Puppentheater Kauter & Sauter bietet wieder ein Mitspiel-Theater mit viel Humor und Ideenreichtum für Kinder ab 3 Jahren. Kosten: 1 €

Di. 22. August
15:00 - 16:30

Historische Führung

Bei dieser klassischen Führung durch das Museumsdorf erfährt man viel Wissenswertes rund um die alten Häuser und ihre ehemaligen Bewohner. Die Führung ist für alle Besucher offen, eine Voranmeldung ist nicht nötig. Zu zahlen ist lediglich der Museumeintritt, Kinder bis…

Waschzauber-Tage
Mi. 23. August -
Do. 24. August

10:00 - 16:00

Waschz(a)uber-Tage

Auf historischen Pfaden begeben sich die Kinder an den Waschz(a)uber-Tagen am 23. und 24. August (10-16 Uhr). Zwischen 10.00 und 16.00 Uhr können die Kinder wie früher die Wäsche mit selbst gemachter Lauge und Waschbrett waschen (Ohne Strom, dafür mit…

Do. 24. August
15:00 - 16:30

Mit der Magd durchs Dorf

Wie sieht eine Magd die dörfliche Lebenswelt um 1900? Wie hat sie um diese Zeit gelebt und welche Sorgen, Fragen und einfachen Antworten hat eine solche Frau, die auf einer der untersten Stufen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leiter des Dorfes…

Mi. 30. August
11:00 - 12:30

Kinderführung

Hier können die ganz Kleinen das Museum neu entdecken! Die Führung ist für alle Besucher offen, eine Voranmeldung ist nicht nötig. Zu zahlen ist lediglich der Museumeintritt, Kinder bis 16 Jahre sind frei.

September 2017
Fr. 01. September
14:00 - 16:00

Ein Männlein steht im Walde …

Bei der unterhaltsamen Familienführung „Ein Männlein steht im Walde“ kommt die ganze Familie auf ihre Kosten: Mit allen Sinnen, singend und klingend, riechend und fühlend geht es durch das Freilichtmuseum. Es werden alte Kinder- und Volkslieder belebt, alte Gegenstände, Tiere…

Sa. 02. September
10:00 - 16:00

Spinnen im Museum

Samstag, 2. September von 10 - 16 Uhr Einführung in die Spinntechnik: Biggi Hunger zeigt Ihnen am Spinnrad, wie Fäden gesponnen werden. Spinnräder stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Preis: 40,00 € einschließlich Materialkosten Gruppengröße: max. 7 Teilnehmer Leitung: Biggi…

Sa. 02. September
19:00 - 23:00

Danzbodaglüha im Museum

Ab 19 Uhr darf im Schafstall und in der Gaststätte Ochsen getanzt werden, bis der Boden glüht! Die spitzenmäßigen Danzmusigen spielen immer abwechselnd, der Eintritt ist frei.

Volksmusiktag
So. 03. September
12:00 - 17:00

21. Volksmusiktag Baden-Württemberg

So klingt’s im Ländle …wenn zum 21. Volksmusiktag Baden-Württemberg wieder 25 Volksmusikgruppen im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck musizieren. Egal ob Stubenmusiken, Gesangsgruppen oder Blasmusik, die Gruppen aus ganz Baden-Württemberg bringen ihre Musik in alle Häuser, Stuben und Ecken des Museums.…

Mi. 06. September
10:00 - 17:00

Feuer und Flamme

Betreut durch das Hammerwerk Fridingen lernen Kinder das alte Schmiedehandwerk kennen und schmieden einfache Objekte. Mitzubringen: robuste Kleidung. Ohne Anmeldung. Mindestalter: 8 Jahre

Mi. 06. September
11:00 - 12:30

Kinderführung

Hier können die ganz Kleinen das Museum neu entdecken! Die Führung ist für alle Besucher offen, eine Voranmeldung ist nicht nötig. Zu zahlen ist lediglich der Museumeintritt, Kinder bis 16 Jahre sind frei.

Mi. 06. September
19:30 - 22:00

Wallers letzter Gang

Eine alte Bahnstrecke im Allgäu wird stillgelegt. Der Streckengeher Waller geht zum letzten Mal die Bahngleise ab und lässt sein Leben Revue passieren. Der preisgekrönte Fernsehfilm des bayrischen Rundfunks aus dem Jahr 1988 ist ein nostalgischer Blick auf den Wandel…

Fr. 08. September
15:00 - 16:30

Eine musikalische Lesung für die ganze Familie

Manfred Mai, Kult-Autor zahlreicher Kinderbücher, Romane und Sachbücher, bietet gemeinsam mit Martin Lenz eine kurzweilige und unterhaltsame, aber auch lehrreiche musikalische Lesung für die ganze Familie. Eintritt: Kinder 4 €, Erwachsene zahlen nur den Museumseintritt.

Fr. 15. September
16:30 - 18:00
Sa. 16. September
09:00 - 12:45

Schmieden für Erwachsene

Samstag, 16. September von 9 - 12.45 Uhr Dieser Grundkurs vermittelt Kenntnisse des Schmiedehandwerks. Sie schmieden individuelle, kreative Gegenstände aus Eisen. Preis: 60,00 € einschließlich Materialkosten Gruppengröße: max. 5 Teilnehmer Leitung: Martin Pechmann, Kunst- und Werklehrer/Kunstschmied

Sa. 16. September
13:00 - 17:00

Holzschnitzen

Samstag, 16. September von 13 - 17 Uhr Museumswagner Adolf Riester erklärt Ihnen das Wichtigste übers Holz und die schnitztechniken, ehe Sie selbst einfache Objekte schnitzen können. Preis: 40,00 €, einschließlich Materialkosten Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer Leitung: Adolf Riester, Schreiner-…

Sa. 16. September
13:15 - 17:00

Schmieden für Kinder

Samstag,  16. September von 13.15 - 17 Uhr Hier könnt Ihr aus Eisen Gegenstände schmieden. Natürlich mit Informationen übers alte Schmiedehandwerk! Preis pro Team (1 Kind + 1 Erwachsener): 60,00 €, einschließlich Materialkosten Gruppengröße: max. vier Teams (8 Teilnehmer) Leitung:…

Fr. 22. September
14:00 - 17:00

Herbstliche Dekorationen

Freitag, 22. September von 14 - 17 Uhr Aus den Schätzen der Natur gestalten wir schöne Herbstdekorationen: Kränze mit Baumrinden und Moss, Herbstgirlanden, Herbstlichter und Kugeln. Preis: 20,00 € einschließlich Materialkosten Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer Leitung: Ingrid Kümpflein Mitzubringen: Heißkleber,…

Sa. 23. September
13:00 - 17:00

Holzschnitzen

Samstag, 23. September von 13 - 17 Uhr Adolf Riester zeigt Euch wichtige Schnitztechniken, bevor ihr selber „ans Holz“ könnt. Preis: Erwachsene 30,00 €, Kinder 10,00 €, einschließlich Materialkosten Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer, ab 9 Jahre Leitung: Adolf Riester, Schreiner- und…

Kirbesamstag Drachen
Sa. 30. September
09:00 - 18:00

Kirbe-Samstag: Antiquitätenkirbe und Kinderprogramm

2017 startet das Kirbe-Wochenende zum ersten Mal am Samstag um 9 Uhr: Mit dem Antiquitätenkirbe. Um 11 Uhr wird dann wie gewohnt die Sau geschlachtet, beim "Verwursten" dürfen die Besucher dem Metzger über die Schulter schauen. Dabei gibt es viel…

Oktober 2017
Kirbe Markt
So. 01. Oktober
11:00 - 18:00

Neuhauser Kirbe – das große Museumsfest!

Der Sonntag ist der absolute Höhepunkt der Kirbe! Umrahmt von Festzeltbetrieb, Jahrmarktattraktionen, Fahrgeschäften und alten Jahrmarktsspielen findet der traditionelle Bauern- und Handwerkermarkt statt. Entlang der Wege, über den Dorfplatz bis hinaus zur Seilerei erstrecken sich unzählige Stände. Dazwischen zeigen Handwerker,…

Di. 10. Oktober -
Fr. 13. Oktober

Apfelwoche

Passend zur Jahreszeit: Museumspädagogische Projekte für Schulklassen rund um den Apfel.

Sa. 14. Oktober
10:00 - 14:00

Rund um den Apfel

Samstag, 14. Oktober von 10 - 14 Uhr Die Teilnehmer lernen alte Streuobstsorten kennen und bereiten nach alten Rezepten Speisen mit Äpfeln zu. Natürlich gehört auch die Herstellung von frischem Apfelsaft dazu. Preis: 40,00 € plus Museumseintritt Leitung: Hannelore Haaf,…

Sa. 14. Oktober
10:30 - 12:00
Sa. 14. Oktober
13:30 - 17:30

Schmieren und Salben hilft allenthalben

Samstag, 14. Oktober von 13.30 - 17.30 Uhr Nach einem informativen "Sammlungsrundgang" durch das Museum werden verschiedene Einreibungen nach alten Kräuterrezepturen hergestellt. Mitzubringen: 1 leeres Marmeladenglas Preis: 30,00 € inkl. Material Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer Leitung: Michaela Hagen, Kräuterpädagogin

Do. 19. Oktober
17:00 - 18:30

Ausstellungsführung

„Angekommen. Angenommen? Heimatvertriebene zwischen Hier und Dort“

Fr. 20. Oktober
20:00 - 21:30

Nachts im Museum – Führung im Dunkeln

Die grusligsten Aspekte im Dorf: Waren Sie schon mal nachts auf dem Friedhof? Haben Sie eine Ahnung, wer sich da alles so rumtreibt? Oder im Wald? Gesetzeslose, Kriminelle, Waldgeister oder … und es ist dunkel, so richtig dunkel! Anmeldung erwünscht.…

Sa. 21. Oktober
14:00 - 17:00

„Es weihnachtet schon“ – Strohsterne basteln

Für die Advents- und Weihnachtszeit basteln wir im Schafstall mit Jung und Alt wunderschöne Sterne aus Stroh. Materialkosten ca. 2 €.

Sa. 28. Oktober
19:00 - 21:00

Spuk im Museum

Wer immer schon mal wissen wollte, ob es im Freilichtmuseum spukt, ist hier richtig. Das Museum öffnet seine Pforten für wagemutige Entdecker. Bei dieser historisch nicht ganz akkuraten Tour durch das Museum begegnen die Besucher gruseligen Gestalten, Geschichten und Geistern.…

So. 29. Oktober
11:30 - 17:00

Raue Kost

Museumsmitarbeiterinnen kochen, was man früher auf dem Land aß: Habermus, Holdermus, Zichorienkaffee, gesottene Grumbiere, Rietemer Gmootz, Straubezen, Most und Linsengerstbrot.

So. 29. Oktober
14:00 - 17:00

Rübengeister

Ein schöner Abschluss des Museumsjahres: das Rübengeister-Schnitzen. Bei einbrechender Dunkelheit ziehen die Kinder dann mit ihren leuchtenden Geistern durchs Museum.

Feiern im Museum

Sie suchen das Besondere? Im Museum kann man auch Kindergeburtstag feiern und sogar heiraten!

FÜR GRUPPEN

Sie planen einen Firmenausflug oder … dann schauen Sie sich doch unsere Gruppenangebote einmal an.

bus_rot
FÜR SCHULEN

Sie planen einen Schulausflug oder … dann schauen Sie sich doch unsere Projekte „Schule im Museum“ einmal an.

schueler
Öffnungszeiten
1. April bis 29. Oktober 2017
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)
Telefon
Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3204
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391
info@freilichtmuseum-neuhausen.de
Adresse
Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck
Anreise
Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus nach
Neuhausen ob Eck.
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.