skip to Main Content
Öffnungszeiten

9. Mai bis 25. Oktober 2020
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Telefon

Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3200
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391

Adresse

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck

Anreise

Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus 340 nach
Neuhausen ob Eck (Fahrplan nach Neuhausen / Fahrplan nach Tuttlingen).
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.

Veranstaltungen 2020

Das Freilichtmuseum ist ab dem 9. Mai wieder für Sie geöffnet, das Saisonprogramm 2020 kann allerdings nicht mehr in vollem Umfang durchgeführt werden. Diese Entscheidung wurde als Vorsichtsmaßnahme getroffen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verringern. Wir bitten hier um Ihr Verständnis. Bei Fragen erreichen Sie uns unter 07461 926 3200.

Auch in diesem Jahr gibt es  im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm, das viele attraktive Angebote für alle unsere Besucher bietet: für Kinder, Familien, Ausflügler, Kulturliebhaber…

Aktionstage, Führungen, Kurse, Vorträge oder Theater: Das Angebot an Sonderveranstaltungen, Mitmachangeboten und Erlebnismöglichkeiten ist riesig. Da ist bestimmt auch für Sie etwas dabei!

August 2020
Fr. 14. August -
So. 16. August

13:00 - 17:00

Vom Schaf zur Wolle

Wie wird die weiße Schafswolle eigentlich blau? Die Woll-Expertinnen Biggi Hunger und Dunja Harenberg zeigen die Aufarbeitung von Rohwolle und färben mit Naturfarben. Ob spinnen oder kadieren, alles wird gezeigt. Biggi Hunger und Dunja Harenberg lassen sich täglich von 13.00 bis…

Fr. 21. August
14:00 - 17:00

Hoppe hoppe Reiter – Steckenpferde bauen

Jeder edle Ritter und jedes edle Burgfräulein braucht ein ordentliches Reittier. Da Pferdediebstahl auch heute noch kein Kavaliersdelikt ist, muss man da irgendwie selbst dran kommen? Warum also nicht selber basteln? Das bringt noch weitere Vorteile, denn ein Steckenpferd verursacht…

Waschzauber-Tage
Fr. 28. August -
So. 30. August

10:00 - 16:00

Waschz(a)uber-Tage

Wäsche waschen ohne Strom, dafür mit der eigenen Kraft! Mit Waschbrett und Kernseife waschen unsere Waschweiber die Wäsche und zeigen verschiedene Arbeiten rund ums Wäschewaschen ohne Strom. Es kann jeden Tag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr gewaschen werden.    

September 2020
Sommerkino: Zwingli
Do. 03. September
18:30 - 22:00

KISS-Sommerkino: Zwingli

Zwingli – Der Reformator Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) führt ein karges Leben zwischen Gottesfurcht und Sorge um die Zukunft ihrer Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der…

Fr. 04. September
15:00 - 17:00

Musikalische Familienführung

Bei dieser unterhaltsamen Tour durch das Museum werden fast vergessene Kinder- und Volkslieder gesungen. Geeignet für alle kleinen und großen Besucher! Diese Führung ist offen für alle Museumsbesucher, zu zahlen ist lediglich der Museumseintritt. Aufgrund begrenzter Kapazitäten ist eine Voranmeldung…

So. 06. September
10:30 - 12:00

Hopfen und Schmalz? – Ernährung früher

Wie haben die Menschen früher ihr Essen zubereitet? Und wie sah es eigentlich mit der Hygiene aus? In dieser Schwerpunktführung zum Thema Ernährung besichtigen Sie unsere Küchen, Keller und Lagerräume. Gemeinsam mit der Führerin Sigrid Hennig gehen Sie Fragen zur…

Fr. 11. September
14:30 - 16:30

Puppentheater: Die Wichtelmänner

Theater mit Kauter und Sauter Ein armer Schuster besaß nur noch Leder für ein einziges Paar Schuhe. Eines Abends schnitt er dieses Leder zu und ging zu Bett. Am nächsten Morgen war ein wunderschönes Paar Schuhe fertig, das sogleich einen rechten…

Do. 17. September
15:00 - 16:30

Klassische Führung

Bei dieser klassischen Führung durch das Museumsdorf erfährt man viel Wissenswertes rund um die alten Häuser und ihre ehemaligen Bewohner. Im Mittelpunkt dieser offenen Museumsführung steht Informatives und Unterhaltsames zu Haus- und Bewohnergeschichten. Machen Sie eine Zeitreise in das Dorfleben auf…

Kalligrafie
Sa. 19. September
09:00 - 14:30

Kalligrafie – Die Kunst des schönen Schreibens

Im Zeitalter von Computer und Handy kommt Handgeschriebenes mittlerweile oft zu kurz. Umso schöner, dass die Kunst der Kalligrafie wieder auf dem Vormarsch ist. Jeder hat seine eigene Schönschrift Smartphone, Tablet und Computertastatur ersetzen immer öfter Bleistift, Kugelschreiber oder gar…

Sa. 19. September
10:00 - 16:00

Du spinnst doch! – Spinnen mit dem Spinnrad

Wie selbstverständlich erfolgt jeden Morgen der Griff in den Kleiderschrank, wo wir Kleidung aus verschiedensten Materialien und in sämtlichen Farben vorfinden. Brauchen wir ein neues Kleidungsstück gehen wir in ein Fachgeschäft. Schwer vorzustellen, dass das so leicht nicht immer war…

Sense dengeln
Fr. 25. September
14:00 - 17:00

Schlag auf Schlag – Die Sense richtig dengeln

Sense – kennen wir sie heute fast nur noch aus romantischen Heimatfilmen oder von Gevatter Tod – erlebt die Sense ein Revival. Anders wie bei einem Küchenmesser wird eine Sense, um sie wieder scharf zu bekommen, nicht an einem Wetzstein geschärft,…

Mit der Sense mähen
Sa. 26. September
09:00 - 13:00

Rasenmäher mit Handbetrieb – Mit der Sense mähen

Hang- oder Streuobstwiesen sind auch in Zeiten moderner Gartengeräte wie Benzin- oder Aufsitzrasenmäher keinesfalls leicht zu bewirtschaften. Ohne großes Aufhaben bewährt sich hier ein altbekanntes Mittel: Mähen mit der Sense. Umgang mit der Sense leicht gemacht In unserem Kurs mit…

Strohflechten
Sa. 26. September
14:00 - 17:00

Auf Rumpelstilzchens Spuren – Strohflechten

Wir können leider nicht wie Rumpelstilzchen Stroh zu Gold spinnen, aber wunderschöne Flechtwerke daraus herstellen. Wie früher im Schwarzwald werden die Strohhalme gemeinsam mit Kathrin Kimmig und Ingrid Schyle vom Förderverein Schwarzwälder Strohmanufactur Schonach e.V. selbst aus den Roggengarben gezogen, um…

Kaufhaus Pfeiffer
So. 27. September
10:30 - 12:00

Das Kaufhaus Pfeiffer

Ein Haus erzählt Geschichte Das Kaufhaus aus Stetten am kalten Markt ist ein Kleinod im Museum. Das interessante Gebäude und die originale Ladeneinrichtung mit dem Warenangebot sind einzigartig. Während dieser offenen Führung durch das Kaufhaus Pfeiffer erfahren Sie mehr über…

Oktober 2020
Hausiererführung
So. 11. Oktober
10:30 - 12:00

Eine musikalische Hausiererführung durchs Dorf

Mit Musik und Witz als Klinkenputzer unterwegs Bei dieser musikalischen Hausiererführung durchs Museumsdorf nimmt Johann Friedrich Schöberle, genannt „Bäse-Hans“ oder „Bürschte-Fritz“ Sie auf seine „Reis“ als Hausierer mit. Er zieht als Klinkenputzer durchs Land und verkauft seine selbst gebundenen Bürsten…

Nachts im Museum
Fr. 16. Oktober
20:00 - 22:00

Nachts im Museum – Die Nachtführung

Waren Sie schon einmal nachts im Museum? Der Kulturwissenschaftler Christof Heppeler führt um 20.00 Uhr durch das nächtliche Freilichtmuseum. Heute erleben Sie das Museumsdorf in einer besonderen Atmosphäre: im Dunkeln! Das Gegenspiel von hell und dunkel Wie war es früher…

Ein Herz aus Holz - Schnitzen für Kinder
Sa. 17. Oktober
13:00 - 17:00

Ein Herz für Holz – Schnitzen für Erwachsene

Holzschnitzen wie Michel aus Lönneberga Michel aus Lönneberga – wohl der berühmteste Schnitzer der Geschichte. Sein Schuppen mit den Straf-Männchen ist legendär. Aber wir versprechen Ihnen – in unserem Kurs müssen sie keine Männchen zur Strafe schnitzen. Schnitzen – eine…

Sa. 17. Oktober
14:00 - 17:00

Gutes aus dem Garten – Einkochen

Wie wurden Lebensmittel haltbar gemacht, als Kühlschrank und Gefriertruhe noch 100 Jahre entfernt waren? Damit beschäftigen wir uns in diesem Kurs. Das Einmaleins des Einkochens Im Spätsommer und Frühherbst quillt die Natur über vor lauter erntereifer Früchte und Gemüse. Meist,…

Haldenhof anno 1847
So. 18. Oktober
10:30 - 12:00

Haldenhof anno 1847

Es ist Montag, der 28. Juni 1847. Bauer Hock und seine Kinder, die Magd, der Knecht und das Hütekind erzählen vom Alltag im Südschwarzwald, dem gemeinsamen Leben auf dem Hof und vom Umgang mit einem tragischen Ereignis. Denn eine Person…

Spuk im Museum
Do. 22. Oktober
19:00 - 21:00

Spuk im Museum

Kein Halloween, aber trotzdem nur für wagemutige Entdecker: Gruselige Gestalten, Geister und Geschichten aus der Vergangenheit erwachen zum Leben. Wer möchte, kommt selbst im Grusel-Kostüm! Historisch nicht ganz akkurate Führung bei Nacht. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 5,50 €. Anmeldung erforderlich. Festes…

Do. 22. Oktober
21:30 - 23:30

Spuk im Museum

Kein Halloween, aber trotzdem nur für wagemutige Entdecker: Gruselige Gestalten, Geister und Geschichten aus der Vergangenheit erwachen zum Leben. Wer möchte, kommt selbst im Grusel-Kostüm! Historisch nicht ganz akkurate Führung bei Nacht. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 5,50 €. Anmeldung erforderlich. Festes…

Fr. 23. Oktober
19:00 - 21:00

Spuk im Museum

Kein Halloween, aber trotzdem nur für wagemutige Entdecker: Gruselige Gestalten, Geister und Geschichten aus der Vergangenheit erwachen zum Leben. Wer möchte, kommt selbst im Grusel-Kostüm! Historisch nicht ganz akkurate Führung bei Nacht. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 5,50 €. Anmeldung erforderlich. Festes…

Fr. 23. Oktober
21:30 - 23:30

Spuk im Museum

Kein Halloween, aber trotzdem nur für wagemutige Entdecker: Gruselige Gestalten, Geister und Geschichten aus der Vergangenheit erwachen zum Leben. Wer möchte, kommt selbst im Grusel-Kostüm! Historisch nicht ganz akkurate Führung bei Nacht. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 5,50 €. Anmeldung erforderlich. Festes…

Ein Herz aus Holz - Schnitzen für Kinder
Sa. 24. Oktober
13:00 - 17:00

Ein Herz für Holz – Schnitzen für Kinder

Holzschnitzen wie Michel aus Lönneberga Michel aus Lönneberga – wohl der berühmteste Schnitzer der Geschichte. Sein Schuppen mit den Straf-Männchen ist legendär. Aber wir versprechen Ihnen – in unserem Kurs müssen sie keine Männchen zur Strafe schnitzen. Schnitzen – eine…

Dezember 2020
Strohsterne zu Nikolaus
Sa. 05. Dezember
14:00 - 17:00

Nikolaus im Museum

Auch in diesem Jahr erwacht das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck kurzzeitig aus dem Winterschlaf: und zwar für einen ganz besonderen Gast! Der Nikolaus besucht mit seinem Gehilfen Knecht Ruprecht das Freilichtmuseum. Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr werden Teile des Geländes…

Back To Top