Überspringen zu Hauptinhalt
Öffnungszeiten

26. März bis 6. November 2022
Dienstag - Sonntag, 9 - 18 Uhr
Einlass bis 17.00 Uhr
(an Feiertagen auch montags geöffnet!)

Telefon

Info-Service: +49 (0)7461 / 926 3200
Museumskasse: +49 (0)7467 / 1391

Adresse

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Museumsweg 1
78579 Neuhausen ob Eck

Anreise

Mit der Bahn nach Tuttlingen,
von dort mit dem Bus 340 nach
Neuhausen ob Eck (Fahrplan nach Neuhausen / Fahrplan nach Tuttlingen).
Mit dem Auto über die B 311
nach Neuhausen ob Eck.

Veranstaltungen 2022

Auch in diesem Jahr gibt es  im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm, das viele attraktive Angebote für alle unsere Besucher bietet: für Kinder, Familien, Ausflügler, Kulturliebhaber…

Aktionstage, Führungen, Kurse, Vorträge oder Theater: Das Angebot an Sonderveranstaltungen, Mitmachangeboten und Erlebnismöglichkeiten ist riesig. Da ist bestimmt auch für Sie etwas dabei!

August 2022
Sa. 20. August -
So. 21. August

11:00 - 17:00

Murmeln und bunte Karten: Spielend durch 1000 Jahre

Spielen ist angesagt: An je einem Wochenende dreht sich auf dem Campus Galli (23. und 24 Juli) und im Freilichtmuseum alles um Murmeln, Würfel, Seile und vieles mehr. 1000 Jahre Spielkultur vom 9. bis 19 Jahrhundert. Beim Besuch beider Einrichtungen während der beiden Themenwochenende erhalten Sie einen Rabatt auf ihre Eintrittskarte. An beiden Tagen findet…

Sa. 20. August -
So. 21. August

13:00 - 17:00

Vom Schaf zur Wolle

Wie wird die weiße Schafswolle eigentlich blau? Die Woll-Expertinnen Biggi Hunger und Dunja Harenberg zeigen die Aufarbeitung von Rohwolle und färben mit Naturfarben. Wer es wagt, kann sich auch selbst im Spinnen oder beim Kardieren der Wolle versuchen. An beiden Tagen kann zwischen 13 und 17 Uhr die Aufarbeitung angeschaut werden!

Do. 25. August
14:00 - 17:00

Flechtwerk – Korbflechten für Kinder

Wir geben euch keinen Korb, bei uns könnt ihr selbst einen machen. Das Korbmachen, oder auch Korbflechten wie es richtig heißt, ist ein jahrtausendaltes Handwerk. Durch drehen, winden und biegen und mit viel Fingerspitzengefühl entstehen kleine Kunstwerke: Weidekörbchen. Und damit nicht genug: diese bestehen sogar aus regional gezogenen Weideruten. Teilnahmebedingungen Susanne Hafner, unsere museumseigene Korbflechterin,…

Fr. 26. August
15:00 - 16:30

Familienführung

Bei dieser unterhaltsamen Tour durch das Museum kommen alle kleinen und großen Besucherinnen und Besucher auf ihre Kosten! Diese Führung ist offen für alle Museumsbesucher, zu zahlen ist lediglich der Museumseintritt. Aufgrund begrenzter Kapazitäten ist eine online Voranmeldung (unten stehend) erforderlich. Sie haben heute keine Zeit? Nicht schlimm, die Führung findet am  FR 4. November erneut statt.

Sa. 27. August -
So. 28. August

13:00 - 17:00

Waschz(a)uber-Tage

Wäsche waschen ohne Strom, dafür mit der eigenen Kraft! Mit Waschbrett und Kernseife dürfen Kinder selbst Hand anlegen und lernen verschiedene Arbeiten rund ums Wäschewaschen kennen. An beiden Tagen kann zwischen 13 und 17 Uhr gewaschen werden!

Vom armen Dorfschulmeister – eine Zeitreise in die 1920er Jahre
So. 28. August
10:30 - 12:00

Vom armen Dorfschulmeister

Eine Zeitreise in die 1920er Jahre In dieser offenen Führung für alle berichtet der Lehrer aus seinem Alltag im Schul- und Rathaus: Wie war Schule früher, wie hat der Lehrer gelebt und was hat er im Dorf alles erlebt. Der Dorfschulmeister hat durch seinen Beruf tiefe Einblicke in das Dorfleben. Er kennt sowohl den Museumsschultes als auch den…

Puppentheater: Schneewittchen
Mi. 31. August
14:30 - 15:30

Tischlein deck dich

Von widerspenstigen Ziegen und reichen Eseln: Das Mitmach-Puppentheater Kauter & Sauter begeistert die Kleinen (und auch Großen) ab 3 Jahren. Gebühr: 1,50€

September 2022
Feuer und Flamme
Do. 01. September
10:00 - 17:00

Feuer und Flamme

Betreut durch das Hammerwerk Fridingen lernen Kinder das alte Schmiedehandwerk kennen und schmieden einfache Objekte. Es handelt sich um eine offene Veranstaltung eine Anmeldung ist nicht notwendig. Robuste Kleidung erforderlich. Mindestalter: 8 Jahre.  

Sa. 03. September -
So. 04. September

11:00 - 17:00

Tuchmarkt und mehr

An diesem Wochenende dreht sich im Museum alles um Tuche, Stoffe, Fäden und Bänder. Entdecken Sie historisches Handwerk, Selbstgeschneidertes und noch vieles mehr. Hier schlägt nicht nur das Näh- und Handarbeitsherz höher!

Do. 08. September
14:00 - 17:00

Geschichte hautnah – Wir machen eine Zeitreise

Wenn alte Gebäude oder Pflanzen sprechen könnten, was würden sie erzählen? Gemeinsam suchen wir uns einen besonderen Ort im Museum aus und überlegen, was dort alles passiert sein mag. Wurde dort früher gefeiert, gekämpft oder spielten dort Kinder? Falls nicht, tun wir das: Wir probieren alte Spiele aus und werden auch selbst kreativ. Und am…

Sa. 10. September
14:00 - 17:00

Leuchtende Heckenfrüchte – Herbst im Bauerngarten

Auf einem Spaziergang durchs Museum entdecken wir, was hier wächst und gedeiht und sehen und Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern und Früchten an, damals wie heute. Gemeinsam setzen wir einen Wildfrüchteessig an. Bitte mitbringen: eine leere Flasche und eine Flasche Apfelessig. Infos für zu Hause gibt es obendrauf. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 6 €, Anmeldung…

So. 11. September
10:30 - 12:00

Vom Kinderkriegen und Zähne ziehen – Gesundheit früher

Heute geht es um das Thema Gesundheit früher: Schwangerschaft und Geburt, Krankheit und Hygiene, Leben, Sterben und Tod im alten Dorf sind die Themen dieser Zeitreise. Ob Kindersterblichkeit, Seuchen und Epidemien, ob Heilkräuter oder medizinische Hilfsmittel im Hebammenkoffer, bei dieser Schwerpunktführung dürfen die Besucherinnen und Besucher nicht zimperlich sein. Diese Führung ist offen für alle…

Do. 15. September
15:00 - 16:30

Klassische Führung

Bei dieser klassischen Führung durch das Museumsdorf erfährt man viel Wissenswertes rund um die alten Häuser und ihre ehemaligen Bewohner. Im Mittelpunkt dieser offenen Museumsführung steht Informatives und Unterhaltsames zu Haus- und Bewohnergeschichten. Machen Sie eine Zeitreise in das Dorfleben auf der Schwäbischen Alb, im Schwarzwald und am Bodensee. Zu den 25 historischen Gebäuden gehört ein Albdorf. Hier…

Strohflechten
Sa. 17. September
14:00 - 17:00

Auf Rumpelstilzchens Spuren – Strohflechten

Wir können leider nicht wie Rumpelstilzchen Stroh zu Gold spinnen, aber wunderschöne Flechtwerke daraus herstellen. Wie früher im Schwarzwald werden die Strohhalme gemeinsam mit Kathrin Kimmig und Ingrid Schyle vom Förderverein Schwarzwälder Strohmanufactur Schonach e.V. selbst aus den Roggengarben gezogen, um diese anschließend kunstvoll zu flechten. Die Kunstwerke dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden! Teilnahmebedingungen…

So. 18. September
10:30 - 12:00

Der Dorfpolizist – Alltagsleben im historischen Dorf

Eine Zeitreise in das historische Dorf Der Dorfpolizist bekommt vom Bürgermeister den Auftrag, einer Gruppe Gäste das Museum zu zeigen. Pflichtbewusst wie er ist, macht der Dorfpolizist das natürlich und nimmt die Besucher*innen mit von der Gaststätte „Ochsen“ bis zum Dorfplatz. Dabei erzählt er ihnen viel über sein Leben und seine vielen Aufgaben, denn er…

So. 18. September
16:00 - 17:30

So war’s doch

Aufführung des Seniorentheaterprojekts "Theater freilich!" Heute präsentieren sie das Ergebnis des partizipativen und experimentellen Seniorentheaterprojekts „Theater freilich!“ Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Lilo Braun und Regieassistentin Diane Kopp wurde das etwa anderthalbstündige Stück gänzlich selbstständig entwickelt und einstudiert. Wo gehöre ich hin? Was wäre gewesen wenn? Was sagt man denn auch dazu? Das Stück befasst sich…

So. 18. September
16:00 - 17:30

So war’s doch

Aufführung des Seniorentheaterprojekts "Theater freilich!" Heute präsentieren sie das Ergebnis des partizipativen und experimentellen Seniorentheaterprojekts „Theater freilich!“ Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Lilo Braun und Regieassistentin Diane Kopp wurde das etwa anderthalbstündige Stück gänzlich selbstständig entwickelt und einstudiert. Wo gehöre ich hin? Was wäre gewesen wenn? Was sagt man denn auch dazu? Das Stück befasst sich…

Sa. 24. September
10:00 - 16:00

Du spinnst doch! – Spinnen mit dem Spinnrad

Wie selbstverständlich erfolgt jeden Morgen der Griff in den Kleiderschrank, wo wir Kleidung aus verschiedensten Materialien und in sämtlichen Farben vorfinden. Brauchen wir ein neues Kleidungsstück gehen wir in ein Fachgeschäft. Schwer vorzustellen, dass das so leicht nicht immer war … Bei uns werden Sie Dornröschen – ganz ohne hundertjährigen Schlaf Vom Schaf bis zum…

So. 25. September
10:30 - 11:30

Das Kaufhaus Pfeiffer

Ein Haus erzählt Geschichte Das Kaufhaus aus Stetten am kalten Markt ist ein Kleinod im Museum. Das interessante Gebäude und die originale Ladeneinrichtung mit dem Warenangebot sind einzigartig. Während dieser offenen Führung durch das Kaufhaus Pfeiffer erfahren Sie mehr über die Hausgeschichte, über das Leben der Bewohner sowie das immense Warensortiment, von Persil über Maggi…

So. 25. September
15:00 - 17:00

Klassische Führung – auch für Gehörlose

Bei dieser klassischen Führung durch das Museumsdorf erfährt man viel Wissenswertes rund um die alten Häuser und ihre ehemaligen Bewohner. Im Mittelpunkt dieser offenen Museumsführung steht Informatives und Unterhaltsames zu Haus- und Bewohnergeschichten. Machen Sie eine Zeitreise in das Dorfleben auf der Schwäbischen Alb, im Schwarzwald und am Bodensee. Zu den 25 historischen Gebäuden gehört ein…

Oktober 2022
Sa. 01. Oktober
09:00 - 17:00

Antiquitätenkirbe und Kinderprogramm

Los geht die Kirbe ab 9.00 Uhr mit einem kleinen, aber gut bestückten Antiquitätenmarkt. Hier gibt es allerlei „Kunst und Krempel“: Von Alltagsgegenständen aus den 1920er/ 1930er Jahren über Möbel und Volkskunst bis hin zum Blechspielzeug ist alles vertreten und wartet darauf, entdeckt zu werden. Zur Eröffnung der Kirbe wird zudem wieder traditionell die Sau…

Kirbe-Sonntag
So. 02. Oktober
11:00 - 17:00

Neuhausener Kirbe – das große Museumsfest

Der Höhepunkt der Kirbe ist der große Bauern- und Handwerkermarkt: ob altes Handwerk, regionale Spezialitäten oder traditionelle Dekorationen, hier kommt jeder auf seine Kosten. Im ganzen Gelände verteilt zeigen Handwerker, wie früher gewebt, gedrechselt, genäht oder geschnitzt wurde. Sie lassen sich alle gerne über die Schulter schauen und geben ihr Wissen an Interessierte weiter. Zudem…

Erntedank
Mo. 03. Oktober
11:00 - 17:00

Erntedank – Nachhaltiger Genuss

Lebensmittel sind wertvoll und es stecken viel Arbeit und Ressourcen in ihnen. Dennoch hat der Umgang mit ihnen sich in den letzten Jahrzehnten sehr verändert. Wie eine nachhaltige Ernährung mit Genuss und Freude heute möglich ist, zeigen wir gemeinsam mit dem Fairtrade-Landkreis Tuttlingen sowie dem FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt Tuttlingen mit interessanten Ausstellern, spannenden Aktionen…

Sa. 08. Oktober
09:00 - 12:30

Gutes aus dem Garten – Einkochen

Wie Lebensmittel haltbar machen, wenn Kühlschrank und Gefriertruhe noch 100 Jahre entfernt sind? Einkochen! Nicht nur praktisch, sondern auch lecker und kreativ kann das sein. Von eingesalzenem Suppengemüse bis hin zum frischen Fruchtgelee stellen wir mit Kursleiterin Ingrid Kümpflein auf dem historischen Herd raffinierte Leckereien her – und zwar aus dem, was wir auf einem…

Auf Thors Spuren - Schmieden für Erwachsene
Sa. 08. Oktober
09:00 - 13:00

Auf Thors Spuren – Schmieden für Erwachsene

Dieser Kurs ist leider bereits ausgebucht! Fühlen Sie sich ein bisschen wie der Donnergott Thor, schwingen Sie den Hammer und erlernen Sie dabei die Grundlagen des Schmiedehandwerks. Wo der Funke überspringt Der Schmied galt in den Dörfern früher als einer der wichtigsten Handwerker. Kein Wunder, stellte er doch Güter für sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens…

Sa. 08. Oktober
13:30 - 17:00

Auf Thors Spuren – Schmieden für Kinder

Dieser Kurs ist leider bereits ausgebucht! Fühlt euch ein bisschen wie der Donnergott Thor, schwingt den Hammer und erlernt dabei die Grundlagen des Schmiedehandwerks. Wo der Funke überspringt Der Schmied galt in den Dörfern früher als einer der wichtigsten Handwerker. Kein Wunder, stellte er doch Güter für sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens her. Egal ob…

Hausiererführung
So. 09. Oktober
10:30 - 12:30

Eine musikalische Hausiererführung durchs Museumsdorf

Mit Musik und Witz als Klinkenputzer unterwegs Bei dieser musikalischen Hausiererführung durchs Museumsdorf nimmt Johann Friedrich Schöberle, genannt „Bäse-Hans“ oder „Bürschte-Fritz“ Sie auf seine „Reis“ als Hausierer mit. Er zieht als Klinkenputzer durchs Land und verkauft seine selbst gebundenen Bürsten und Besen. Zusammen mit seinen Waren überbringt er Nachrichten und erledigt auch noch manch anderen…

So. 09. Oktober
13:00 - 16:00

Hausieren verboten!

Nicht bei uns Hausieren ist im Museumsdorf grundsätzlich nicht gern gesehen. Aber für den Bäse-Hans machen wir und auch unsere Dorfbewohner gerne mal eine Ausnahme. Wen er bei diesem offenen Angebot trifft? Allerhand Leut, zum Beispiel die Magd Kätter. Natürlich ist er dabei immer für einen Schwatz zu haben... Diese Angebot ist offen für alle…

Sa. 15. Oktober
13:00 - 17:00

Ein Herz für Holz – Schnitzen für Erwachsene

Holzschnitzen wie Michel aus Lönneberga Michel aus Lönneberga – wohl der berühmteste Schnitzer der Geschichte. Sein Schuppen mit den Straf-Männchen ist legendär. Aber wir versprechen Ihnen – in unserem Kurs müssen sie keine Männchen zur Strafe schnitzen. Schnitzen – eine hohe Kunst Holzschnitzen hat eine lange Tradition und ist ein äußerst vielfältiges Handwerk. Nicht nur…

So. 16. Oktober
10:30 - 12:30

Hopfen und Schmalz? – Ernährung früher

Wie haben die Menschen früher ihr Essen zubereitet? Und wie sah es eigentlich mit der Hygiene aus? In dieser Schwerpunktführung zum Thema Ernährung besichtigen Sie unsere Küchen, Keller und Lagerräume. Gemeinsam mit der Führerin Sigrid Hennig gehen Sie Fragen zur Lagerhaltung, Essenszubereitung, Ernährung und Hygiene nach. Der Bauerngarten Neben der Tierhaltung waren vor allem die…

Spuk im Museum
Do. 20. Oktober
19:00 - 21:00

Spuk im Museum

Kein Halloween, aber trotzdem nur für wagemutige Entdecker: Gruselige Gestalten, Geister und Geschichten aus der Vergangenheit erwachen zum Leben. Wer möchte, kommt selbst im Grusel-Kostüm! Historisch nicht ganz akkurate Führung bei Nacht. Gemeinsam mit der Naturbühne Steintäle e.V. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 6,00 €. Eine Online-Anmeldung ist erforderlich. Festes Schuhwerk empfohlen. Kinder unter…

Do. 20. Oktober
21:30 - 23:30

Spuk im Museum

Kein Halloween, aber trotzdem nur für wagemutige Entdecker: Gruselige Gestalten, Geister und Geschichten aus der Vergangenheit erwachen zum Leben. Wer möchte, kommt selbst im Grusel-Kostüm! Historisch nicht ganz akkurate Führung bei Nacht. Gemeinsam mit der Naturbühne Steintäle e.V. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 6,00 €. Eine Online-Anmeldung ist erforderlich. Festes Schuhwerk empfohlen. Kinder unter…

Fr. 21. Oktober
19:00 - 21:00

Spuk im Museum

Kein Halloween, aber trotzdem nur für wagemutige Entdecker: Gruselige Gestalten, Geister und Geschichten aus der Vergangenheit erwachen zum Leben. Wer möchte, kommt selbst im Grusel-Kostüm! Historisch nicht ganz akkurate Führung bei Nacht. Gemeinsam mit der Naturbühne Steintäle e.V. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 6,00 €. Eine Online-Anmeldung ist erforderlich. Festes Schuhwerk empfohlen. Kinder unter 17 Jahren in…

Fr. 21. Oktober
21:30 - 23:30

Spuk im Museum

Kein Halloween, aber trotzdem nur für wagemutige Entdecker: Gruselige Gestalten, Geister und Geschichten aus der Vergangenheit erwachen zum Leben. Wer möchte, kommt selbst im Grusel-Kostüm! Historisch nicht ganz akkurate Führung bei Nacht. Gemeinsam mit der Naturbühne Steintäle e.V. Gebühr: 14,00 €, bis 16 Jahre 6,00 €. Eine Online-Anmeldung ist erforderlich. Festes Schuhwerk empfohlen. Kinder unter 17 Jahren in…

Ein Herz aus Holz - Schnitzen für Kinder
Sa. 22. Oktober
13:00 - 17:00

Ein Herz für Holz – Schnitzen für Kinder

Holzschnitzen wie Michel aus Lönneberga Michel aus Lönneberga – wohl der berühmteste Schnitzer der Geschichte. Sein Schuppen mit den Straf-Männchen ist legendär. Aber wir versprechen Ihnen – in unserem Kurs müssen sie keine Männchen zur Strafe schnitzen. Schnitzen – eine hohe Kunst Holzschnitzen hat eine lange Tradition und ist ein äußerst vielfältiges Handwerk. Nicht nur…

So. 23. Oktober
10:30 - 12:00

Führung Triumph bleibt im Karton!

Werbegrafik im Kaufhaus Pfeiffer Lächelnd und mit strahlend weißer Bluse reckt die blonde junge Frau ihren Arm in die Höhe, um was zu präsentieren? Natürlich Persil! Marlene Dietrich wirbt für Seife und „Marlboro gehört dazu“. So zumindest der Slogan. Haben Sie schon erraten, worum es hier geht? Richtig: um Werbung! Genauer gesagt um Werbegrafik im…

So. 23. Oktober
15:00 - 17:00

Hausbock, Schwamm und Holzwurm – Bestandserhaltung historischer Gebäude

Knusper, knusper knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen? Na hoffentlich nicht der Hausbock! Phillip Schäle, Bauingenieur der Firma Jako Baudenkmalpflege, erläutert, wie Bestandserhaltung und Schädlingsbekämpfung im Museum funktionieren und wie man alten Wohnraum privat wieder nutzbar machen kann. Dieser KISS-Vortrag ist für alle Museumsbesucher kostenlos, zu zahlen ist lediglich der Museumseintritt. Aufgrund begrenzter Kapazitäten ist…

Raue Kost und Rübengeister
So. 30. Oktober
11:00 - 17:00

Raue Kost und Rübengeister

Zur Rauen Kost werden jedes Jahr die Feuer in den historischen Häusern geschürt: Dann brodelt, kocht und zischt es überall in den Küchen, und es gibt viele Versucherle für die Besucher. Einfache, heute schon fast unbekannte Rezepte werden von den Museumsmitarbeitern zum Leben erweckt – und von den Museumsbesuchern gerne verspeist. Ab 11.00 Uhr gibt…

November 2022
Mi. 02. November
15:00 - 16:30

KISS-Kino: Sterntaler

(D 2011) Um ihr Dorf vor dem Hungertod zu bewahren, will die kleine Mina den grausamen König um Gnade anflehen. Auf der Reise verschenkt das gutherzige Kind seine letzte Habe... Ein Highlight unter den ARD-Märchenverfilmungen! Teile des Films wurden im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck gedreht. FSK 0 Die Vorführung findet im Schafstall statt. Eintritt 4,00…

Do. 03. November
15:00 - 16:30

KISS-Kino: Krabat

(D 2008) Im Pestjahr 1646 folgt Waisenjunge Krabat dem Ruf der Raben und findet Arbeit in einer Mühle mit düsterem Geheimnis: Der Müller unterweist seine Lehrlinge in schwarzer Magie. Teile des Films wurden im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck gedreht. FSK 12 Die Vorführung findet im Schafstall statt. Eintritt 4,00 €, Kinder bis 16 Jahren frei.…

Fr. 04. November
15:00 - 16:30

Familienführung

Bei dieser unterhaltsamen Tour durch das Museum kommen alle kleinen und großen Besucherinnen und Besucher auf ihre Kosten! Diese Führung ist offen für alle Museumsbesucher, zu zahlen ist lediglich der Museumseintritt. Aufgrund begrenzter Kapazitäten ist eine online Voranmeldung erforderlich.  

Nachts im Museum
Fr. 04. November
18:00 - 20:00

Nachts im Museum – Die Nachtführung

Waren Sie schon einmal nachts im Museum? Der Kulturwissenschaftler Christof Heppeler führt ab 18.00 Uhr durch das nächtliche Freilichtmuseum. Heute erleben Sie das Museumsdorf in einer besonderen Atmosphäre: im Dunkeln! Das Gegenspiel von hell und dunkel Wie war es früher bei stockdunkler Nacht? Was nehmen Sie noch wahr und welche Rolle spielen in der Nacht…

Auf Thors Spuren - Schmieden für Erwachsene
Sa. 05. November
09:00 - 13:00

Auf Thors Spuren – Schmieden für Erwachsene

Dieser Kurs ist leider bereits ausgebucht! Fühlen Sie sich ein bisschen wie der Donnergott Thor, schwingen Sie den Hammer und erlernen Sie dabei die Grundlagen des Schmiedehandwerks. Wo der Funke überspringt Der Schmied galt in den Dörfern früher als einer der wichtigsten Handwerker. Kein Wunder, stellte er doch Güter für sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens…

Sa. 05. November
13:30 - 17:00

Auf Thors Spuren – Schmieden für Kinder

Fühlt euch ein bisschen wie der Donnergott Thor, schwingt den Hammer und erlernt dabei die Grundlagen des Schmiedehandwerks. Wo der Funke überspringt Der Schmied galt in den Dörfern früher als einer der wichtigsten Handwerker. Kein Wunder, stellte er doch Güter für sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens her. Egal ob Nägel für den Hausbau, Haushaltsgegenstände wie…

So. 06. November
13:00 - 16:00

Hausieren verboten!

Nicht bei uns Hausieren ist im Museumsdorf grundsätzlich nicht gern gesehen. Aber für den Bäse-Hans machen wir und auch unsere Dorfbewohner gerne mal eine Ausnahme. Wen er bei diesem offenen Angebot trifft? Allerhand Leut, zum Beispiel die Magd Kätter. Natürlich ist er dabei immer für einen Schwatz zu haben... Diese Angebot ist offen für alle…

An den Anfang scrollen